Das Aussehen, im Besonderen das der Zähne, hat für viele Menschen einen sehr wichtigen Stellenwert. Eine Möglichkeit strahlend weiße Zähne zu erhalten ist ein professionelles Bleaching bei einem kompetenten Spezialisten. Bevor mit dem Bleichprozess begonnen werden kann, wird durch eine gründliche Zahnreinigung (PZR) dafür gesorgt das Ablagerungen und Verfärbungen an den Zähnen entfernt werden. Bereits nach dieser ersten Maßnahme ist eine deutliche optische Aufwertung der Zähne erkennbar. Die Gründe für Verfärbungen an den Zähnen sind meistens der Genuss von Kaffee, Rotwein, Nikotin und Tee erklärt Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig, niedergelassener Zahnarzt in Dortmund. Darüber hinaus ist es möglich das medizinische Behandlungen, Verletzungen im Mundraum oder Medikamente Verfärbungen an den Zähnen verursachen. Besonders in solchen Fällen bietet sich eine Behandlung in der Praxis von Dr. Günnewig in Dortmund an. Ist die Zahnreinigung abgeschlossen, wird ein Gel auf die Zähne aufgetragen um diese vor dem danach angewendeten Bleichmittel zu schützen. Die Zeit für die Einwirkung des Bleichmittels beträgt ungefähr 20 Minuten. Häufig wird direkt ein zweiter Bleichvorgang angeschlossen, um die Wirkung zu verstärken. Ein professionelles Bleaching ist bei so gut wie allen Menschen anwendbar. Menschen mit künstlichem Zahnersatz im vorderen Mundraumbereich sollten jedoch davon absehen. Künstlicher Zahnersatz ist nicht aufhellbar. Ansonsten wären unschöne Farbunterschiede der Zähne deutlich sichtbar. Es existieren jedoch alternative Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit künstlichem Zahnersatz. Ein kompetent durchgeführtes Bleaching hat so gut wie keine Nebenwirkungen. In wenigen Fällen kann sich eine kurzfristige Überempfindlichkeit der Zähne einstellen. Für mehr Informationen oder bei Rückfragen setzen Sie sich bitte mit Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig in seiner Praxis in Dortmund in Verbindung. Ein passender Termin ist einfach und schnell am Telefon gefunden.