Schnelles und starkes Schwitzen ist für jede betroffene Person eine große psychische Belastung und verursacht viel Stress. In der Praxis von Dr. med. Andreas Krisp in Wetter gibt es aber viele geeignete Behandlungsmöglichkeiten, welche betroffenen Menschen schnelle und vor allem effektive Abhilfe leisten können. Bei Dr. med. Andreas Krisp handelt es sich nämlich um einen Experten für die Behandlung von Hyperhidrose, also übermäßigen Schwitzen. In der Regel ist Schwitzen eine wichtige Funktion des Körpers um die Körpertemperatur zu regulieren. Aus diesem Grund verfügt jede Hautregion des Körpers über eigene Schweißdrüsen. Die Mehrzahl dieser Drüsen sind an den Fußsohlen, den Händen und der Stirn zu finden. Die Intensität, mit welcher die Schweißdrüsen arbeiten, wird durch das vegetative Nervensystem gesteuert. Übergewicht, Hormone, Stress und scharfes Essen haben einen bedeutenden Einfluss darauf, mit welcher Intensität ein Mensch schwitzt. Die Hautarztpraxis von Dr. med. Andreas Krisp in Wetter bietet unterschiedliche Beratungs- und Behandlungsangebote für seine Patienten. Zu Beginn der Behandlung wird untersucht, ob das starke Schwitzen möglicherweise durch Erkrankungen ausgelöst wird. Viele betroffene Personen leiden schon seit ihrer Kindheit unter Hyperhidrose. Dr. med. Andreas Krisp nimmt sich viel Zeit für jeden einzelnen Patienten um eine genaue Untersuchung vorzunehmen und erstellt einen individuellen Behandlungsplan um eine optimale Versorgung vornehmen zu können. Bei Rückfragen oder für mehr Informationen zu der Erkrankung Hyperhidrose nehmen Sie bitte Kontakt mit Dr. med. Andreas Krisp in seiner Praxis in Wetter auf. Ein geeigneter Termin ist einfach und schnell am Telefon gefunden.