Viele Menschen sind von Ängsten geplagt, wenn sie sich auf den Weg zum Zahnarzt machen. Diese sogenannten Angstpatienten können sich aber über positive Neuerungen freuen. Eine steigende Anzahl von Zahnärzten versucht den Zahnarztbesuch insbesondere für Angstpatienten deutlich angenehmer zu gestalten. Die Praxis von Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig, Zahnarzt in Dortmund, hat sogar ein spezielles Behandlungsverfahren entwickelt, welches konkret auf den professionellen Umgang mit Angstpatienten ausgelegt ist. So wird beispielsweise darauf geachtet die Wartezeiten möglichst gering zu halten und den Patienten somit einen steigenden psychischen Druck zu ersparen. Weiterhin wendet Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig in Dortmund effektive Betäubungsmittel an, welche eine schmerzlose Behandlung der Patienten sicherstellen. Darüber hinaus kann eine Vollnarkose vorgenommen werden, welche aber Nebenwirkungen mit sich bringt. Eine gute Option ist die Möglichkeit der Sedierung. Dabei wird der Patient in einen Dämmerschlaf versetzt und somit die Wahrnehmung der Behandlung verhindert. Im Rahmen einer Sedierung ist der Patient bereits nach 30 Minuten wieder bei Bewusstsein. Aus Sicherheitsgründen sollte aber trotzdem eine Begleitperson vor Ort sein, welche den Patienten sicher nach Hause geleitet. Bei Rückfragen oder für weitere Informationen zu dem Thema Umgang mit Angstpatienten wenden Sie sich bitte an Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig in seiner Praxis in Dortmund. Ein Termin ist schnell und einfach telefonisch vereinbart.