Ein häufiger Grund für Zahnerkrankungen sind Bakterien. Aufgrund ungenügender Zahnpflege bildet sich oftmals Karies und in der Folge bilden sich im Mundraum Entzündungen. Häufig sind auch nicht wahrgenommene Termine beim Zahnarzt oder auch unzureichende Kieferorthopädie die Ursachen für auftretende Erkrankungen der Zähne. Die Zähne verfügen nur über eine schwache Immunabwehr sind aber dauerhaft mechanischen Reizen und Bakterien ausgeliefert. In der Folge entstehen in vielen Fällen kritische Entzündungen im Mund, erläutert Dr. med. dent. Andreas Mann, niedergelassener Zahnarzt in Besigheim. In früheren Zeiten wurde ein von Karies befallener Zahn kurzerhand entfernt. Durch den rasanten Fortschritt in der modernen Medizin können Zähne mit Kariesbildung mittlerweile in vielen Fällen jedoch professionell versorgt und erhalten werden. Diese Form der Zahnerhaltung bietet auch Zahnexperte Dr. med. dent. Andreas Mann in Besigheim an. Vor dem Beginn der Behandlung werden Röntgenaufnahmen erstellt damit mögliche Komplikationen ausgeschlossen werden können. Erweist sich eine Zahnwurzelbehandlung als nicht erfolgreich muss der von Karies befallene Zahn leider endgültig entfernt werden. Bei Rückfragen oder für weitere Informationen zu dem Thema Zahnwurzelbehandlung kontaktieren Sie bitte Dr. med. dent. Andreas Mann in seiner Praxis in Besigheim. Ein geeigneter Termin ist schnell und einfach am Telefon gefunden.