Viele Patienten mit Zahnbeschwerden benötigen eine Wurzelbehandlung, vor allem, wenn sie sich trotz Beschwerden lange davor gesträubt haben, sich vom Zahnarzt untersuchen zu lassen. In Koblenz finden die Patienten die moderne Zahnarzt-Praxis Dr. Von Friedrich zentral in der Nähe des Hauptbahnhofes, die sich bestens mit Behandlungen rund um die Zahnwurzel auskennt.
Was ist eine Wurzelbehandlung und wann ist sie notwendig?
Der Zahn besteht aus mehreren Teilen, dem sichtbaren Teil, den man Zahnkrone nennt, und dem unsichtbaren Teil, den man Zahnwurzel nennt. Es gibt Zähne mit nur einer Zahnwurzel, wohingegen andere Zähne durch mehrere Wurzeln gehalten werden. Diese können, wie die Wurzeln eines Baumes, Biegungen und Verästelungen enthalten. Im Inneren des Zahnes, sowohl in der Krone, als auch in den Wurzeln, befindet sich der Zahnnerv, zusammen mit Bindegewebe, Blut- und Lymphgefäßen. Bei Zahnschäden, zum Beispiel durch Karies, defekte Füllungen, Unfälle, Überlastungen und Fehlstellungen der Zähne, kann sich im Inneren des Zahnes eine Entzündung entwickeln, die im schlimmsten Fall zum Absterben des Zahnnerves führen kann. Infolgedessen können sich die Bakterien ungehindert ausbreiten und Entzündungen im Kiefer rund um die Wurzelspitzen auslösen. Dies kann längere Zeit unentdeckt bleiben oder sich durch einen Eiterherd an der Wurzelspitze bemerkbar machen. Die Entzündung belastet den gesamten Körper und kann unbehandelt zur Zerstörung des Kieferknochens im Bereich der Entzündung führen.
Damit es nicht so weit kommen muss, sollten sich die Patienten bei den ersten Anzeichen einen Termin geben lassen. Die Zahnarzt-Praxis von Dr. Friedrich im Zentrum von Koblenz bietet hierzu neben der telefonischen Terminvereinbarung, eine Online-Terminvergabe, was für viele Patienten eine große Entlastung darstellen kann. Die wichtigsten Symptome, die die Patienten sofort aufhorchen lassen sollten, sind:
• Schmerzen oder Empfindlichkeit beim Aufbeißen oder Berühren
• Schmerzen bei heißen und kalten Speisen und Getränken
• Zahnfleischschwellung rund um den betroffenen Zahn
• Eine sichtbar dunkle Verfärbung der Zahnkrone
Wie wird die Wurzelbehandlung durchgeführt?
Zuerst einmal wird der Bereich um den betroffenen Zahn betäubt, damit die Behandlung, die ansonsten als relativ unangenehm empfunden wird, schmerzfrei durchgeführt werden kann. Der Zahn wird durch ein Spanngummi isoliert, damit er vor dem Speichel und den Bakterien darin geschützt werden kann. Daraufhin verschafft sich der Zahnarzt Zugang zum Wurzelkanal, entfernt das infizierte Gewebe, spült gründlich und desinfiziert den gesamten Bereich. Nach dem elektronischen Vermessen der Länge des Kanals mit einem speziellen Gerät, wird mit der entsprechenden Menge von sterilem Füllmaterial der Wurzelkanal verschlossen und mit einer Kunststofffüllung versiegelt.
Ziele und Erfolgsaussichten einer Wurzelbehandlung
Das Ziel der Behandlung besteht darin, die Entzündung zu entfernen und ein Wurzelkanalsystem zu hinterlassen, das frei von Bakterien ist. So kann der Zahn wieder genesen und dadurch erhalten werden. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht der Zahnarzt viel Zeit, um alle aufwendigen aber erforderlichen Schritte durchzuführen. Für diese Behandlung besitzt Zahnarzt Dr. Friedrich in Koblenz sowohl die notwendigen Fachkenntnisse, als auch die Erfahrung und eine gewissenhafte Arbeitsweise. Die modernen Therapiemöglichkeiten und Instrumente haben diese Arbeit erleichtert und somit die Aussichten auf Erfolg enorm gesteigert. Dennoch darf nicht unerwähnt bleiben, dass es unter bestimmten (aber seltenen) Umständen, wie bei einer starken Krümmung der Wurzel oder bei Verstopfung des Wurzelkanals, dem Zahnarzt nicht möglich ist, den Eingriff wie gewohnt durchzuführen.
Empfehlungen bei der Nachbehandlung
Im Zuge der Behandlung geht zwangsläufig einiges an Zahnsubstanz verloren, was den Zahn brüchiger und instabiler macht. Um dies zu kompensieren, empfiehlt der Zahnarzt Dr. Friedrich, den betroffenen Zahn bei einer separaten Sitzung mit einer Krone zu versorgen und somit zu stabilisieren. Die Zahnarzt-Praxis von Dr. Friedrich steht bei weiteren Fragen gern zur Verfügung. Am besten ist es, bei Beschwerden oder Unklarheiten direkt telefonisch oder online einen Termin zu vereinbaren.