Der Besuch des Zahnarztes ist bei vielen Menschen mit Angst verbunden. Bei den sogenannten Angstpatienten könnte es aber bald zu einem Umdenken kommen. Immer mehr Zahnärzte versuchen nämlich Angstpatienten einen angenehmen Aufenthalt zu bieten. Die Praxis von Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig, Zahnarzt in Dortmund, bietet sogar ein besonderes Behandlungskonzept für Angstpatienten an. Dadurch wird zum Beispiel versucht die Wartezeit möglichst angenehm und einfach zu gestalten, um mögliche Ängste zu verhindern. Darüber hinaus gibt es effektive Methoden der Betäubung, welche Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig in seiner Praxis in Dortmund zur Verfügung stehen, um die schmerzlose Behandlung eines Patienten zu gewährleisten. Als weitere Möglichkeit eignet sich die Vollnarkose, welche aber mehr Nebenwirkungen aufweist. Weiterhin gibt es aber noch das Mittel der Sedierung, welche eine Art Dämmerschlaf auslöst, der die bewusste Wahrnehmung einer Behandlung verhindert. Im Gegensatz zu einer Vollnarkose ist der Patient im Rahmen einer Sedierung bereits nach 30 Minuten wieder bei Bewusstsein. Danach kann der Patient die Praxis schon wieder verlassen. Eine Begleitperson ist aber erforderlich um jegliche Gefährdung auszuschließen. Für mehr Informationen oder bei Rückfragen zu der Behandlung von Angstpatienten wenden Sie sich bitte an Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig in seiner Praxis in Dortmund. Ein Termin ist einfach und schnell am Telefon gefunden.