Ist bei einem Mann die Ejakulation nicht mehr möglich kann die sogenannte Elektroejakulation eine sinnvolle Lösung darstellen. Mithilfe dieses Verfahrens ist es möglich geeigneten Samen für eine erfolgreiche Kinderwunschbehandlung zu gewinnen. Am MVZ PAN Institut in Köln wird eine umfangreiche Beratung im Rahmen der Kinderwunschbehandlung angeboten erläutert Dr. med. Stefan Palm, Facharzt für Frauenheilkunde am MVZ PAN Institut. Die Eignung des Patienten für die Methodik der Elektroejakulation muss immer wieder individuell überprüft werden. Möglicherweise bietet eine andere Behandlungsmethode bessere Erfolgschancen. Hilfreich ist es wenn der Patient mit seiner Partnerin die ärztliche Sprechstunde aufsucht. Bei der Anejakulation handelt es sich um eine seltene Ursache der männlichen Zeugungsunfähigkeit. Sehr oft tritt diese im Zusammenhang mit einer teilweisen oder vollständigen Querschnittssymptomatik auf. Dieser Zustand ist sehr problematisch, da er für die betroffenen Männer eine zusätzliche psychische Belastung darstellt. Die Methodik der rektalen Elektrostimulation nach Seager läuft folgendermaßen ab: Der Harn wird untersucht und die Blase entleert sowie mithilfe eines Katheters gespült. Jetzt wird der Patient in Seitenlage gebracht. Der Blutdruck wird überwacht und das Rektum auf ungewöhnliche, möglicherweise krankhafte Veränderungen untersucht. Ergibt sich kein Befund, wird die Einführung einer Sonde vorgenommen. Die folgende Stimulation umfasst etwa einen Zeitraum von fünf Minuten. War die Stimulation erfolgreich und Ejakulat wurde gewonnen wird die Sonde wieder entnommen. Bei dem Verfahren gibt es in der Regel keine Komplikationen und nach Beendigung der Elektroejakulation steht es dem Patienten frei die Klinik wieder zu verlassen. Die Erfolgsquote ist sehr hoch. Bei 98 Prozent der Patienten gelingt es geeignetes Ejakulat zu gewinnen. Bei Rückfragen zum Thema Kinderwunschbehandlung wenden Sie sich bitte an Dr. med. Stefan Palm im MVZ PAN Institut in Köln. Ein geeigneter Termin ist praktisch und schnell am Telefon gefunden.