Viele Menschen sind von negativen Gedanken belastet, wenn sie an einen Zahnarztbesuch denken. Für diese sogenannten Angstpatienten gibt es aber gute Nachrichten. Immer mehr Zahnärzte achten darauf, den Besuch in der Praxis angenehmer zu machen. In der Praxis von Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig, Zahnarzt in Dortmund, gibt es sogar ein besonderes Behandlungskonzept, welches professionell auf Angstpatienten zugeschnitten ist. Unter anderem ist man darum bemüht, die Wartezeiten möglichst gering zu halten um den Patienten keine Möglichkeit zu geben, sich in ihre Ängste hineinzusteigern. Darüber hinaus nutzt Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig in Dortmund wirkungsvolle Betäubungsmittel, welche die schmerzlose Behandlung der Patienten ermöglichen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit einer Vollnarkose, welche aber verschiedene Nebenwirkungen aufweist. Es kann auch eine Sedierung angewendet werden. In diesem Rahmen wird der Patient in eine Art Dämmerschlaf versetzt, welcher die bewusste Wahrnehmung der Behandlung ausschließt. Im Gegensatz zu einer Vollnarkose ist der Patient bei einer Sedierung bereits nach 30 Minuten wieder wach. Auf dem Heimweg sollte der Patient jedoch eine Begleitperson bei sich haben, um eine eventuelle Gefährdung ausschließen zu können. Für mehr Informationen oder bei Rückfragen zu der Thematik Behandlung von Angstpatienten kontaktieren Sie bitte Dr. med. dent. Wolfgang Günnewig in seiner Praxis in Dortmund. Ein Termin ist einfach und schnell am Telefon gefunden.